Eine Woche tb-rescue.com – ein Bericht

Hallo zusammen,

jetzt sind wir seit gut einer Woche online und ich wollte mal eine kurze(?) Zusammenfassung geben.

Ersteinmal vieeeeeeeeelen Dank für das tolle & viele Feedback.

  • Euer Feedback war ausnahmenslos positiv und sehr konstruktiv.
  • Wir haben über 100 Mails Ideen, Anregungen Verbesserungvorschlägen (und Bugs *urgs*) von Euch bekommen.
  • Das tb-rescue Video auf youTube wurde 750 mal aufgerufen.
  • Wir haben fast 10 Blogs & Forumposts gefunden, in denen von tb-rescue.com berichtet wurde.

Und vor Allem:

  • Ihr habt über 100 Travel Bugs und geocoins zur Rettung eingestellt.
  • Mehr als 10  TB’s wurden bereits von Euch gerettet oder als verloren gemeldet.
  • Weitere 11 Bestätigungen liegen derzeit vor, bei denen Cacher den TB retten wollen.

DANKE !!!!!

Danke an alle, die TB’s eingestellt haben und vor allem:
Danke an alle Retter!!!!
Wenn das so weiter geht, dann kann tb-rescue wirklich langfristig Erfolg haben.

Fast 200 User beobachten derzeit Deutschland, Österreich, die Schweiz und die Niederlande. Lt. Karte haben wir damit eine geschätzte Abdeckung von 60% der Fläche von Deutschland (Wenn das jemand auf Basis KO’s+Radius ausrechnen kann, bitte melde sich der/diejenige bitte mal bei uns).

Alle beobachteten Gebiete

Alles in Allem sind wir echt begeistert und werden uns jetzt an die Erweiterung von tb-rescue.com machen.
Hier die am häufigsten vorgeschlagenen Kommentare und Verbesserungen – diese wollen wir als Erstes angehen:

  1. Möglichkeit, einen TB als verloren zu melden.
    Wie das laufen soll, haben wir mal in der FAQ zusammengeschrieben
  2. Verbesserung der Kartenfunktion (Karte merkt sich Zoom und letzten Ausschnitt, mehrere Gebiete beobachten, gerettete TBs einblenden, Clustering, schnellere Ladezeit, …)
  3. tb-rescue.com in anderen Sprachen – wir starten mit englisch (mag hier jemand helfen??)

Viele Grüsse,
Sascha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.