One thought on “Rescue Report #1: Austrian Alps”

  1. Na solche Aktionen scheinen bei euch wohl von Nöten zu sein.

    Wir haben in diesem “komischen” Cache GC1MNJH
    Ende September einen TB mitgenommen, der dort seinem Schicksal geweiht zu sein schien.

    Viel Erfolg mit eurer Aktion

Leave a Reply

Your email address will not be published.