…jetzt kommt Design….

Zugegeben, ich bin ein Techie.. und Techies und Design passen per Definition eigentlich nicht so richtig gut zusammen. Trotz allem war ich schon einigermassen zufrieden mit dem Layout von tb-run.com. Gestern habe ich dann aber doch meine gute Freundin Tanja gefragt, ob sie nicht mal drüber schauen kann und mir ein bischen Feedback zum Design geben kann. Tanja hat eine Ausbildung in Grafik Design, arbeitet im Marketing und kümmert sich um die Gestaltung von Werbung, Flyern usw…..
Naja… von Ihr bekam ich ein fröhliches: „klar, ja ich schau mal drüber“ als Antwort. Später dann ein „Sieht doch eigentlich(!) sehr schön aus…… aber so ein paar Kleinigkeiten könnte man schon verbessern… soll ich mal Photoshop anwerfen…….?“. 

Naja.. was soll ich sagen… heute Morgen hatte ich neue Entwürfe… und die sind wirklich der Hammer !!!
Ich will jetzt noch nicht zu viel verraten, aber Tanja hat „ein paar Kleinigkeiten“ verändert, die es aber wirklich in sich haben. Sie hat mir versprochen noch ein bischen weiter daran zu arbeiten und ich muss dann versuchen das Ganze in HTML umzusetzen.
Ich freue mich jetzt schon riesig auf die Ergebnisse.
Es wird kein komplettes Redesign, aber ich bin davon überzeugt: Das wird das berühmte i-Tüpfelchen *g*

Fleissige Blogger und erstes Feedback

Backstage vom Team Celle hat bereits Ende letzten Jahres die Übersicht für den „Celler Travel Bug Run“ mitgestaltet und die Website dafür erstellt.
Nun hat André gestern als einer der Ersten die TB-Run site getestet und mir seeeeehr viel nützliches Feedback gegeben. An dieser Stelle ganz herzlichen Dank dafür an André! Da hab ich erstmal genug zu tun um das Alles umzusetzen 🙂
Das Team Celle bloggt unter blog.geocaching-celle.de. André hat sogar schon einen kleinen Artikel zum Thema „tb-run.com ist Online“ geschrieben. Schaut Euch den Blog mal an… von den cache- und kletterverrückten Cellern gibt es bestimmt demnächst noch mehr lesenswerte Berichte.

tb-run.com öffentlich verfügbar

Hi all,
so.. gestern Abend habe ich die Passwortabfrage entfernt und www.tb-run.com ist nun allgemein verfügbar. Die Site ist immer noch Beta und Idee ist, dass der Kreis der Beta Tester nun ausgeweitet wird.
Derzeit gibt es noch folgende bekannte fehlenden features bzw. Bugs:

 

  1. Funktion „Meine Daten“ zum Ändern von eigenen Daten und Passwort fehlt
  2. Ein frisch aktivierter TB, der noch nie einen Log Eintrag hatte macht Fehler
  3. geocaching.com erlaubt Sonderzeichen im Nickname. Von daher müssen wir das auf tb-run.com auch erlauben. Eigentlich sollte es gehen, aber alles getestet haben ich damit noch nicht.

Also: Macht Euch Fleissig ans testen.

Ihr könnte mir Feedback geben über sascha@tb-run.com oder webmaster@tb-run.com.

Oder Ihr schreibt einfach einen Kommentar hier im Blog.

Viele Grüsse,
Sascha

Wie alles beginnt….

Alles fing mit einer Idee von Miss Elli an: Zum Weihnachts-Event sollte es ein Travel Bug Rennen einen „tb-run“ geben. Spontan haben wir uns noch überreden lassen mitzumachen. Also schnell ein Siku-Auto der Kids geklaut, eine TB Hundemarke drangehängt, ab zum Event und ab mit dem Travel Bug ins Rennen.
In den folgenden Tagen hingen wir einschliesslich unserer Kinder ständig im Internet: Hatte sich unser TB bewegt? Wo befand er sich gerade? Würde er bald weiterreisen? vielleicht ganz weit?
Das Team Celle hat sogar eine statische Webseite gebastelt. Dort wurde alle paar Tage der aktuellen Rennstand eingetragen. Eine sehr nette Idee aber aufwändig und selten aktuell.

Also habe ich mich kurz vor Weihnachten hingesetzt, und mit ein paar Scripten ein kleines Tool gebaut, welches die öffentlichen TB Seiten von geocaching.com abfragt, nachschaut wo sich die TB’s gerade befinden und eine Rangliste im Internet zur Verfügung stellt. Bis dahin war die Seite lediglich eine private Übersicht für ein paar Anhänger des besagten TB Rennens. Aber wir könnten doch….? Wir könnten doch eine richtige öffentliche Website für Travel Bug Rennen daraus machen???

Ein bischen Recherche im Internet ergab, dass bereits einige Geocacher vor mir solche privaten Seiten gebaut hatten. Aber eben immer nur privat als einzelnes Projekt. Es gab auch eine öffentliche Website, die so etwas in der Art macht wie ich vorhatte. Die besagte Seite fand ich aber doch sehr lieblos und alles andere als befriedigend.

Da war also tatsächlich noch eine „Markt“ Lücke.
Also nahm ich meine etwas angestaubten Kenntnisse in Sachen Web-Entwicklung und vergrub mich den einen oder anderen Abend im Arbeitszimmer. Herausgekommen ist ein kleines Tool mit dem man öffentliche aber auch private Travel Bug Rennen veranstalten kann.

Auf unserem Homeserver läuft das Tool schon recht stabil. Eine Domain http://www.tb-run.com/ ist auch schon geschaltet und demnächst wird tb-run.com in den Beta Test gehen.
Dann werden wir es mal ein paar Geocachern vorstellen und wir sind gespannt auf die ersten Reaktionen.

Also: stay tuned!

Geocaching Travel Bug® Rennen